Sommerloch

 

Samstag, 25.07.2015

Jeder hat davon sicher schon einmal gehört, dass oft zitierte "Sommerloch". Für die Medien kommt die Sommerzeit einer Flaute gleich. Eis essen, im Urlaub entspannt am Strand liegen, einfach die Zeit genießen, das ist natürlich nicht aufregend. Wirklich nicht? Für uns Fotografen schon. Die Sommerzeit bietet perfektes Licht in den Morgen- und Abendstunden, dazu eine Vielzahl an Veranstaltungen. Und so habe ich auch einen 'bunten Sommermix' an Fotos zu bieten, den ich Ihnen/Euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Sozusagen ein fotografisch, prall gefülltes Sommerloch. Viel Freude beim betrachten!

IMG 4833.1

Sommerzeit - Zeit, die Zeit draußen zu genießen

Stuntshows 79

Oder lieber eine Zeitreise in den wilden Westen ("El Dorado Templin") machen?

Sarah 4

Vom Alltag entspannt pausieren...

                             Mirko 12

Wie wäre es mit einer fantasievollen Reise ins Mittelalter?

Was auch immer Sie/Ihr geplant haben/habt, ich wünsche viel Freude dabei und eine gute und erholsame Zeit. Genießen Sie das Sommerloch!

Ihre/Eure Kerstin Kleinloff


 

Island - Iceland

 

Samstag, 21 März 2015

Island - die Insel des Eises, der Geysire, der Islandpferde, der heißen Quellen, der Nordlichter. Dieses Land zieht magisch in den Bann. Seit sehr vielen Jahren habe ich davon geträumt dorthin zu reisen aber immer wieder scheiterten diese Vorhaben aus unterschiedlichen Gründen. Auch diesmal war kurz vor Abreise nicht sicher ob ich den Flug antreten kann. Aber ich konnte und bin so dankbar für diese beeindruckende Zeit! Oft wurde ich gefragt, ob ich wirklich im Winter nach Island reisen möchte. Die Blicke waren dabei meist sehr kritisch, was mich schmunzeln ließ. Ja, ich wollte! Denn gerade im Winter wenn die Insel weniger touristische Besucher hat und alles von Schnee und Eis bedeckt ist, geht ein magischer Zauber von ihr aus. Ganz besonders sind dabei die Nordlichter zu erwähnen, denn diese sind gerade in der Winterzeit sehr aktiv und sichtbar. Und wie sehr hatte ich es mir gewünscht sie selbst mit eigenen Augen erleben zu dürfen. Und auch dieser Wunsch wurde wahr. Mir fällt es schwer es in Worte zu fassen und dieses Himmelsereignis zu beschreiben. Eigentlich sind sie sehr unscheinbar diese "tanzenden Nebelschwaden". Zumindest sehen sie so für das menschliche Auge aus. Erst durch die Langzeitbelichtung der Kamera wird ihre gesamte Schönheit erkennbar. Ich muss gestehen, ich hatte beim Anblick die Tränen in den Augen. Island - Feuer und Eis, beides gehört zu dieser Insel und ist untrennbar. Die heißen Quellen, die Vulkane, die Geysire, die Thermalwärme stehen stark im Kontrast zum Eis. Dieses Land ist auch ein Land der Extreme. Wenn es einen Sturm gibt, dann ist es auch ein "richtiger" Sturm mit Böen von bis zu 120 km/h und mehr. Die Natur hat dort das sagen. Aber die Einwohner leben in einem harmonischen Zusammenspiel mit ihrer Insel. Der Isländer wirkt manchmal distanziert ist aber sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Ihre Kreativität ist in der Architektur und den Kunstwerken deutlich erkennbar. So klein wie diese Insel auch erscheinen mag, 8 Tage reichen definitiv nicht aus um alles zu sehen. Und so hoffe ich, dass irgendwann, eines Tages ein zweiter Besuch Islands für mich möglich sein wird! Wer noch mehr Fotos sehen möchte, klickt hier auf den link.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.855874694480448.1073741839.194538400614084&type=1

und hier bei mir in der Galerie unter "Landschaftliches".

Island 2

 Nordlichter - ein atemberaubendes Naturspektakel

Island 1

Hallgrímskirkja in Reykjavik


 

Teddylinchen

 

Samstag, 07. Juni 2014

Einigen ist sie ja schon aufgefallen, vor allem auf der Facebook-Fotoseite - "Teddylinchen" - mein Maskottchen und meine "Vertreterin" wenn ich nicht mit auf das Foto kann. Und mittlerweile hat sie schon viel gesehen und erlebt. Da lag es doch nahe, dass wenn ich dem Filmpark Babelsberg besuche sie mitnehme und in Aktion treten lasse. Und wo gibt es im Film die meiste Action? Natürlich bei den Stuntmen und Stuntgirls. So hatte sie sich (erfolgreich) bei der Stuntcrew Babelsberg für ein Praktikum beworben. Wer wissen möchte was sie alles erlebt hat der sollte auf meine Facebookseite schauen: https://www.facebook.com/kerstinkleinlofffotografie und wer selbst live erleben möchte, wie es im Filmpark so ist - der sollte seinen nächsten Ausflug für den www.filmpark-babelsberg.de planen. Dort erfährt man viel wissenswertes darüber wie ein Film entsteht und das alles verpackt in Spaß, Shows und Aktionen zum mitmachen. Kind sein macht eben auch als Erwachsener viel Spaß...

IMG 1477

Teddylinchen als Kameraassistentin


 

Warnemünde

 

Mittwoch, 23. April 2014

Warnemünde hat nicht nur den längsten Strand an der Ostsee sondern auch sonst viel "Charme". Es ist einfach ein Ort in den man sich verlieben kann. So erging es mir selbst als ich vor ein paar Jahren das erste Mal, durch einen Fotoauftrag, nach Warnemünde kam. Es war um mich geschehen... Es ist nicht leicht zu erklären woran es liegt ob es die zauberhaften Häuser am Achterreeg oder Vöörreeg sind, der Teepott, der Alte Strom, die "Molenfeuer", die Lichterstimmungen bei allen Wetterlagen, die frische Brise, die Möwen und ihr "Flug der Freiheit", das Rauschen des Meeres oder die besondere Art der Menschen. Vielleicht ist es auch die Mischung von all dem. Man muss es einfach selbst erleben - und sich selbst verzaubern lassen. Und dazu muss man nicht die Hauptsaison abwarten, mit der Hoffnung auf viel Sonne. Warnemünde lässt seinen Charme bei jeder Wetterlage spielen aber probieren Sie es doch einfach aus und vielleicht kommen auch Sie ins schwärmen?!

Warnemünde 171

 Molenfeuer im Abendlicht.

Warnemünde 57

 Der "Teepott" und der Leuchtturm gehören zu Warnemünde wie die Möwe zum Meer.


 

Gregorian - Masters of Epic Chants Tour 2014

 

Freitag, 14. Februar 2014

Bereits im letzten Jahr konnte ich über die grandiose Tour von GREGORIAN berichten. Sowohl mit Bildern als auch Worten. Nach soviel Erfolg ließ die Fortsetzung nicht lang auf sich warten und Fans von Berlin bis Bamberg, von Deutschland bis Schweiz konnten erneut die "Masters of Epic Chants Tour" genießen. Man möchte meinen, dass nach ungezählten Auftritten auch irgendwann Routine eintritt und der 'Funken erlöschen' könnte aber das kann man von dieser Produktion wahrhaftig nicht behaupten. Auch im zweiten Teil, der sogenannten Fortsetzung der Welttournee, rissen die 'singenden Mönche' und ihre Band das Pubklikum von den Sitzen. Sie sind ein regelrechter 'Dauerbrenner'. Da erklärt es sich fast von selbst, dass es in Düsseldorf statt gold-funkelnden Pyroeffekten, eine doppelte Gold-Auszeichnung gab. Und kaum ist die Tour beendet wünscht sich das Publikum weitere Live-Konzerte, denn GREGORIAN (http://www.gregorian.de/) überzeugen sowohl als 'sanftes sakrales Live-Konzert' wie auch in faszinierenden Live-Shows. Und so wird mit Sicherheit die Erfolgsgeschichte des Produzenten Frank Peterson weitergehen...

GREGORIAN - Live 2014.

Bamberg 35


 

Ein neues Jahr hat begonnen - 2014

 

Freitag, 03. Januar 2014

Noch vor ein paar Tagen haben Menschen auf der gesamten Welt, auf sehr unterschiedliche Art den Jahreswechsel gefeiert. Manch Einer vielleicht ganz still und nachdenklich und viele wiederum in Partystimmung und mit Raketenschimmer am nächtlichen Himmel. Es wurden gute Vorsätze geschmiedet und vielleicht sogar schon wieder gebrochen. Und wie viel Hoffnung und gute Wünsche stecken auch in jedem Jahreswechsel bzw. Jahresbeginn? All diese guten Wünsche habe ich für jeden Besucher meiner Seite. Möge das neue Jahr Ihnen/Euch wohl gesonnen sein und gefüllt mit Freude, Gesundheit und Segen. In diesem Sinne nachträglich: HAPPY NEW YEAR!

Pyro Games MD 1


 

Weihnachtszeit

 

Samstag, 07. Dezember 2013

Weihnachtszeit – Stille Zeit. Ist das wirklich so? Seien wir doch ehrlich, in all der Hektik, dem Einkaufsstress und den vielen Glühweinparties geht uns doch auch der 'Geist der Weihnacht' verloren. Man wünscht sich das Gefühl aus der Kindheit zurück, wo jeder Adventstag etwas Geheimnisvolles hatte und man ungeduldig auf den 24. Dezember wartete. Heute steht uns der Alltag und die Massen der Konsumgüter sogar in der Weihnachtszeit im Weg um uns auf die wahre Bedeutung dieser Zeit zu besinnen. Und gerade deswegen habe ich dieses Foto vom 'vergangenen, schlafenden Weihnachtsmarkt' gewählt...

Ein bisschen Kindsein gefüllt mit all der Vorfreude, Zeit sich Zeit zu nehmen, Stille, Frieden, Liebe, Segen, Licht in der Dunkelheit – Hoffnung... all das wünsche Ihnen/Euch für die (Vor)Weihnachtszeit!

Sleeping Christmas-Market


 

Karat

 

Sonntag, 27. Oktober 2013

KARAT – die Kultband aus dem Osten. Oft werden sie so beschrieben und sie können zu Recht behaupten, dass sie in fast vier Jahrzehnten Musikgeschichte geschrieben haben. Lieder wie "Über sieben Brücken musst du gehen", welches auch von Peter Maffay interpretiert wurde, haben ein damals getrenntes Land musikalisch zusammengeführt, schon Jahre bevor die Mauer fiel. Die Melodien und Texte ziehen die Zuhörer auch heute noch in den Bann. Bei den Konzerten treffen sich mittlerweile ganze Generationen vor den Bühnen. Zum 'alten Eisen' gehören sie dennoch nicht. Die Band hat in ihrer musikalischen Laufbahn allerdings auch einige Schattenseiten durchleben und durchstehen müssen aber nie aufgegeben. Und all dies durchhalten hat sich gelohnt! Am 11. November wurde ihr neues Album "Symphony" veröffentlicht. Und wieder gab es musikalisch eine 'Vereinigung', diesmal mit dem Genre 'Klassik'. Mit dem "Philharmonischen Orchester Kiel", haben sie live ihre größten Songs eingespielt. Ich selbst muss ja gestehen, dass ich mir in der heutigen Zeit selten eine 'komplette' CD kaufe, sondern oft nur Songs die mir gefallen aber dieses Album hat erneut die Qualität, dass auch ich zugreifen musste. So ist nun dieser Silberling vereint mit den alten Vinylplatten. Der Zauber bei "Magisches Licht" ergreift Ohren und Seele immer wieder aufs neue, bei "Albatros" spürt man den Ruf der Freiheit und dass sich jeder Moment, jede Stunde des Lebens lohnt, hat KARAT mit "Jede Stunde" hörbar gemacht. So wird das Album sicher nicht nur die alten Fans begeistern sondern auch den einen oder anderen Neueinsteiger finden. In diesem Jahr gibt es noch ein paar Live-Auftritte von KARAT und wer die Möglichkeit hat sollte diese nutzen. Weitere Informationen und Termine: www.karat-band.com

Karat 63

 KARAT für eine Autogrammstunde, zu Gast in Magdeburg.

Karat 67


 

Perlen des Himmels

 

Freitag, 20. September 2013

Bereits seit dem 01. September ist Herbstanfang, zumindest aus meteorologischer Sicht. Und man spürt ihn auch - den Herbst. Die Temperaturen sind wesentlich kühler, die Natur bekommt wieder ihren typischen 'Herbstanstrich- und Geruch' und der Regen fällt nun reichlicher. Regen...diese kleinen und auf den ersten Blick so unscheinbaren Tropfen - wie schön und bezaubernd sie doch sind. Wenn man sich nur ein wenig die Zeit nimmt und genauer hinsieht. Sie nähren nicht nur den Boden, sie funkeln auch wie kleine Edelsteine und spiegeln ihr Umfeld wieder. Die Tropfen werden dann in der Tat zu "Perlen des Himmels".

Dieses Foto ist aus meiner gleichnamigen, vergangenen Ausstellung die im MDR Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt zu sehen war.

drops 2


 

Easy Rider

 

Freitag, 06. September 2013

Beim Anblick eines Motorrades denke ich sofort an ein Gefühl von Freiheit verbunden mit Kraft und Schnelligkeit. Der Spätsommer zeigt sich jetzt ja noch einmal von seiner schönsten Seite und viele Biker nutzen dies um mit ihren 'Maschinen' die Straßen zu erobern. Aber nicht Wagemut sondern ein kühler Kopf und Risikovermeidung machen das Fahren auch erst zum 'Fahrspaß'.

David 15

Ich wünsche allen Verkehrsteilnehmern: "Allzeit Gute Fahrt!"

David 1


 

Wenn sich Zwei 'trauen'....

 

Donnerstag, 22. August 2013

Wenn sich ZWEI 'trauen'...dann werden sie EIN Paar. Zu sehen (und fotografieren zu dürfen) wie sich zwei Menschen das 'Ja-Wort' für ein gemeinsames Leben geben, berührt und erfreut immer wieder erneut das Herz. Besonders in dieser 'schnelllebigen' Zeit wo oft der Eindruck vermittelt wird, dass nur der Einzelne ein gutes Leben führen kann. Aber gerade diese Partnerschaften, Familien sind das was wirklich zählt bzw. wichtig ist. Das 'Miteinander' und 'Füreinander' macht uns zu Menschen und ist ein kostbares und unbezahlbares Gut, dass aber auch gehegt werden muss.

Hochzeit-Doppelfoto

Ich wünsche allen Paaren die sich 'trauen', eine immer weiter wachsende Liebe um den Alltag gemeinsam meistern zu können...

HZ 30


 

Filmpark Babelsberg

 

Dienstag, 30. Juli 2013

UFA – DEFA - Studio Babelsberg, dieser Ort hatte schon einige Namen in über Hundert Jahren Filmgeschichte erhalten. Künstler wie Marlene Dietrich, in dem Film "Der Blaue Engel" bis zu den heutigen modernen Produktionen von "Die Unendliche Geschichte" oder "Die Drei Musketiere", haben diesen Ort des Films geprägt und machen ihn einzigartig. Für das Publikum gibt es nun auch schon seit mittlerweile 20 Jahren den "Filmpark Babelsberg". Dort erwartet die Gäste zwar keine Achterbahnen und andere Fahrattraktionen dafür eine Fülle an unterhaltsamen Informationen über Film und Fernsehen, 'verpackt' in Shows die allein schon einen Besuch wert wären. Zu sehen gibt es noch viel mehr in Studioführungen, dazu wunderbare Requisiten, Kostüme, Masken, teilweise zum anprobieren und mitmachen und das lässt auch die Augen der Erwachsenen wieder kindlich leuchten.

Filmpark 1

Für Action ist ebenso ausreichend gesorgt, im "4-D-Actionkino" und "XD-Dome of Babelsberg" ist man sogar mittendrin im Geschehen. Natürlich sind die Stuntshows wahre Highlights des Parks. Was dort die Männer und Frauen der Stuntcrew-Babelsberg zeigen, versetzt die Zuschauer in Staunen und Begeisterung. Am 03. August 2013 feiert nun sowohl der Filmpark als auch die Stuntcrew-Babelsberg ihr mittlerweile 20jähriges Jubiläum. Dann heißt es: "20 Jahre Stunts & Action" - also nichts wie hin…

Filmpark 3

Der Stuntman als 'lebende Fackel'

Filmpark 5


 

Mutter und Sohn

 

Montag, 22. Juli 2013

Jeder Mensch ist individuell, egal ob noch Kind oder schon erwachsen. Mutter und Kind bilden zwar eine liebevolle Einheit aber doch sind sie zwei eigene Persönlichkeiten. Der erwachsene Mensch fest im Lebend stehend und der noch ins Leben hineinwachsende - beide profitieren voneinander. Einerseits für das Kind der Schutz und die Erziehung der Eltern, welche die Zeit prägen ins 'Erwachsenwerden'. Andererseits ist für die 'Großen' die kindliche Leichtigkeit wieder erlebbar…

Katja und Aiden 15

Den Träumen noch unbeschwert hinterher jagen können...Kind sein!

Katja und Aiden 65


 

Maine Coons aus Magdeburg

 

Mittwoch, 10. Juli 2013

Jedes Motiv, jeder Augenblick hat seinen ganz besonderen Reiz aber ich muss gestehen, dieses Schnupper-Shooting mit den samtpfotigen Fellnasen von "Beauty-Cats" (www.beautycats-mainecoon.de) hatte dazu noch einen enormen 'Kuschelfaktor'. Die Maine Coon (Hauskatze und amerikanische Wildkatze zugleich) ist mit ihrem Wesen und Ausstrahlung einfach faszinierend. Diese Samtpfoten haben es doch wirklich geschafft mich immer wieder vom fotografieren 'abzulenken' und zu Streicheleinheiten 'überredet'.

Maine Coon 1

Wer kann diesem Blick widerstehen ->

Maine Coon 2


 

Gregorian - Epic Chants Tour 2013

 

Donnerstag, 27. Juni 2013

In diesem Jahr waren GREGORIAN erneut auf Tour. Und es ist wirklich nicht untertrieben zu behaupten, dass diese Konzerte in Deutschland ein Highlight waren. Was es dort auf der Bühne zu sehen und zu hören gab, ist für eine deutsche Produktion einmalig. Dem Produzenten Frank Peterson, der mit GREGORIAN eine nun bereits über ein Jahrzehnt andauernde Erfolgsgeschichte auf den Markt gebracht hat, ist ein Meisterstück gelungen. Überall ausverkaufte Arenen und Hallen, auch in Magdeburg. Mit der "Epic Chants Tour 2013" gab es eine Hollywoodreife Tournee, die es schaffte Zuschauer euphorisch aus ihren Sitzen zu reißen. Das Bühnenbild, die Licht- und Spezialeffekte und die gesanglichen wie auch musikalischen Leistungen der Sänger/innen und Musiker/innen machten diese Show zu einem beeindruckenden Ereignis. Im Jahr 2014 soll es eine Fortsetzung geben. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich diesen Augen- und Ohrenschmaus nicht entgehen lassen.

Gregorian 2013 4

GREGORIAN - Epic Chants Tour 2013

Gregorian 2013 77

Drummer Harry Reischmann

Gregorian Amelia

Amelia Brightman

Gregorian Gunther

Gunther Laudahn

Gregorian Matthias

Matthias Meissner

Gregorian in the light

GREGORIAN - Epic Chants Tour 2013


 

Dank den Helfern!!

 

Freitag, 21.Juni 2013

Meine neu gestaltete Homepage startet nun aber bevor ich die letzten Wochen mit meinen Fotografien Revue passieren lasse, möchte ich aus gegebenen Anlass danken!

Ein herzliches DANKE allen bärenstarken Fluthelfern - den 'offiziellen' als auch den vielen Freiwilligen, die unermüdlich im Einsatz waren! Eure Hilfe macht sprachlos (im positiven Sinne). Ihr habt in Magdeburg und Umgebung großartiges geleistet und macht dies immmer noch. Ihr beweist Menschlichkeit, die man manchmal in der heutigen Gesellschaft vermisst. Die Flut und ihre Auswirkungen sind schrecklich aber das Miteinander und der Zusammenhalt der Menschen großartig.

DANKE!

blogteddy


 

945642 521935284541059 1408757696 n


 

©2016 Kerstin Kleinloff Fotografie.
realized by:
Facebook Fan-Seite